Ich hab noch einen Koffer in Berlin


Schon sehr früh erkannten die Freunde Sebastian Hartmann und Alexander Gobel das Potential des Internet und gründeten 2005 die Berliner Online-Handelsagentur „Sagenta“. Zusätzlich entwickelten sie eine Idee: Koffer zu produzieren, die so sind wie die Stadt, in der sie leben: bunt und vielfältig, mal elegant und leicht, mal kompakt und robust, mit einem hohen Wiedererkennungswert. Mit der eigenen Marke HAUPTSTADTKOFFER, verschiedenen Modellen in allen Größen, vielseitigem Design, Funktionalität und höchster Qualität hat sich Sagenta als wichtiger Player in der Gepäckbranche etabliert.

 

Hauptstadtkoffer gilt heute als Vorreiter in der Berliner Gründerszene und hat sich vom innovativen Startup zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelt. Mit weit über 250.000 zufriedenen Kunden und Handelspartnern in Amerika, Asien und Europa ist Sagenta dem Startup-Status längst entwachsen. Geblieben ist ein Firmenkonzept, das Maßstäbe gesetzt hat, nicht nur in der Gepäckbranche. Von Anfang an war klar, dass Sagenta nicht nur durch hochwertige Koffer alleine überzeugen will. Unsere Philosophie beinhaltet ein umfangreiches Serviceangebot, das weit über das hinausgeht, was andere Hersteller bieten können. Das Unternehmen Sagenta hat seinen Sitz umgeben von Industriedenkmälern im Süden Berlin-Schönebergs. Dort arbeiten Designer, Entwickler, Logistiker und Lageristen in einer modernen Loft-Fabriketage täglich Hand in Hand daran, jedes Reiseziel zur Hauptstadt zu machen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen